Seit 1979 bietet die Ulmer TECHNORAMA ihren Anhängern alles was das Oldtimer-Herz begehrt. Am ersten Mai-Wochenende treffen sich Oldtimerliebhaber, Motorradbegeisterte und Freunde historischer Landtechnik aus ganz Europa in Ulm. Den Schraubern und Sammlern wird ein hochwertiges Angebot an Teilen, Werkzeug und Zubehör präsentiert. Der Sammlerfahrzeugverkauf, das große Oldtimertreffen und die informativen Clubstände sind nur einige der vielen Anziehungspunkte. Das außergewöhnliche Teileangebot, der schöne Sammlerfahrzeug-Verkauf und der Expertentipp aus 1. Hand ziehen die Besucher traditionell nach Ulm.

 


 

tec_titelbild_ulm

 

 


Ulm ist Kult!

tulm2015 044 bearb

Zum 39. Mal treffen sich die Anbieter von Ersatzteilen und Oldtimerzubehör, Oldtimerverkäufer, Club- und Vereinsmitglieder sowie Oldtimer- und Youngtimerfreunde auf dem Ulmer Messegelände. Über 850 Aussteller und über 25.000 Besucher aus ganz Europa sind am 1. Maiwochenende auf der traditionsreichen Technorama. Die Technorama hat insgesamt 10 Hallen und ein voll belegtes Freigelände und zählt seit Jahrzehnten zu den beliebtesten und erfolgreichsten Oldtimermärkten Europas.

2016 technulm2016 05 300dpi

Auf dem Sammlerfahrzeugverkauf 2017 finden Sie z. B. diesen schönen Klassiker.

2017 img 0221 sammlerfvk2017

Die Technorama ist am Samstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Parkplätze finden sich rund ums Messegelände, das Parkhaus "CCU Nord" und ein P+R Parkplatz im Stadtteil Böfingen sind in der Nähe. Mit der Straßenbahnlinie 1 (Richtung Böfingen) können Sie direkt vor das Messegelände fahren. Weitere Parkplatzinformationen finden Sie unter der Rubrik "Anfahrt".

TECHNORAMA Marktführer 2017 (pdf)